Ist der Poppers legal in Deutschland?

Diese durchsichtige Flüssigkeit, die am häufigsten in Fläschchen von 9ml bis 30ml verkauft wird, ist unter mehreren Nitrit Derivaten verfügbar: Propyl, Pentyl, Amyl und Hexyl. 1844 von dem französischen Chemiker Antoine-Jérôme Balard erfunden, diente der Poppers ursprünglich dazu Anginen zu behandeln.

Weiterlesen
Menü schließen